header-mobile
nauticmiles
zuse
mfz
elternwerden
yogaom

Die offene Ganztagsschule »Kooperative Gesamtschule ›Wilhelm von Humboldt‹ Halle« in Halle-Neustadt verbindet Sekundar- und Gymnasialschule unter einem Dach. Sie zeichnet sich durch Vielfältigkeit und Freiheiten für eine individuelle Entwicklung der Schüler aus.

Das Corporate Design der Gesamtschule wurde nicht nur für Briefbögen, Flyer, Namensschilder, Schlüsselbänder und Pins entwickelt. Die Identifikation von Schülern und Lehrern mit der Schule beginnt bereits mit dem Gebäude selbst. Es ist ein Gebäude im öffentlichen Raum und für jedermann sichtbar. Eine Schule sollte von außen zeigen, was sie ist und was sie zu bieten hat. Daher wurde das aus dem Logo entwickelte farbige Gestaltungselement als Großfläche für die Wandgestaltung der Sporthalle verwendet.

Die anderen Gebäudekomplexe der Schule zeigen an den großen weißen Wandflächen der Stirnseiten das Logo. Bei einigen Wandflächen gibt es eine Besonderheit: Die acht verschiedenen Zeichensysteme, aus denen die Zeichen für das Logo entlehnt wurden, sind in vertikaler Ausrichtung nebeneinander angeordnet. Die Zeichen, die das Wort »Humboldt« ergeben, werden durch eine dunklere Farbe hervorgehoben. Somit werden die Codierung des Namens und seine Bedeutung für jedermann sichtbar.

Gestaltet wurden u.a. Zeugnismappen, Einladungskarten, Flyer, Plakate, Banner, Cover für Chroniken, Tür- und Namensschilder, Urkunden, Eintrittskarten für die Chor- und Orchesterkonzerte, T-Shirts und Schlüsselbänder.